Der Lauf

Charakter des Laufs
Die Vorbereitung auf einen großen Marathon steht genauso im Mittelpunkt dieses Laufs, wie die Möglichkeit bei uns einen schnelle Halbmarathon oder gar 28er zu absolvieren. Wer zum ersten Mal eine größere Laufveranstaltung kennenlernen will, um das Flair eines Großstadtevents mit Stadtwaldcharme zu erleben, oder einfach das ganze “Drumherum” erfahren möchte, der ist bei uns genau richtig.

Auch 2018 bieten wir wieder die Möglichkeit, sich mit den Strecken 7, 14 oder 28 km auf den Köln Marathon vorzubereiten. Natürlich haben wir auch die traditionelle Halbmarathondistanz im Programm. Wer bspw. beim KölnMarathon die volle Distanz absolvieren möchte, dem empfehlen wir als optimale Vorbereitung die 4 Runden (28 km), gerne kann bei uns aber auch die persönliche Bestzeit im Halbmarathon in Angriff genommen werden. Egal ob Läufanfänger und Kennenlernfaktor, oder Profi und Trainingsfaktor… Für jeden ist bei uns die richtige Distanz dabei!

Start, Runde und Zieleinlauf im Stadion
Der Zieleinlauf in das NetCologne-Stadion an der Deutschen Sporthochschule ist sicherlich etwas ganz Besonderes. Bereits der Start wird im Stadion stattfinden und jeder Teilnehmer kann nach der 7km Runde entscheiden, ob er ins Ziel läuft oder noch eine weitere Runde in Angriff nimmt.

Flexible Streckenlänge
Noch während des Laufes kann jeder Läufer entscheiden, welche Strecke er absolvieren möchte. Jeder kann selbst entscheiden, ob er eine (7km), zwei (14 km), drei (Halbmarathon) oder vier Runden (28 km) laufen möchte.

 

Kölner Halbmarathon, Sonntag 26. August 2018!

Dabei sein – Dranbleiben!

 

…in Abhängigkeit von der Spielansetzung des 1. FC Köln lautet der mögliche Alternativtermin: 25.08.2018